Wer wir sind ...

Ein Familienbetrieb seit 1974

 
 
 

Jobs
Bitte schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung an info@hankens-apotheken.de

   
   
 

Thilo Hanken
Apotheker

„Als Kind wollte ich schon immer Arzt oder Apotheker werden“, erzählt Thilo Hanken, der heute mit seiner Frau Carmen gemeinsamer Inhaber von mittlerweile vier Hankens Apotheken in Oldenburg ist.

Thilo Hanken ist in Oldenburg geboren und in Hundsmühlen aufgewachsen. „Der Stammbaum meiner Familie reicht in Oldenburg bereits etwa 700 Jahre zurück. Bis nach dem Krieg wohnte sie auf dem Hanken Hof in Ohmstede.“ Sein Pharmaziestudium absolvierte Thilo Hanken in Kiel, bevor er in seine Heimatstadt Oldenburg zurückkehrte, um hier seine Arbeit als Apotheker aufzunehmen.

Familie Hanken, aus Oldenburg Ohmstede stammend, ist seit 1974 als Apothekerfamilie in Oldenburg bekannt. Unternehmensgründer Gerriet Hanken eröffnete am 7. September 1974 am Julius-Mosen-Platz die Hankens Haaren Apotheke.

Thilo Hanken

 
 

Carmen Hanken
Apothekerin und PTA

Ebenfalls als Kind einer Apothekerfamilie in Beckendorf-Neindorf geboren, hat Carmen Hanken viele Jahre in Oschersleben verbracht. Ihr Abitur absolvierte Sie nach der Wende in Wolfenbüttel, besuchte die PTA-Schule Dr. Heinemann in Braunschweig und absolvierte im Anschluss ihr Studium der Pharmazie in Kiel.

Seit 2008 lernte und arbeitete Sie unter der Leitung von Gerriet Hanken in der Hankens Haaren Apotheke, später in der Hankens Apotheke in den Höfen. 2013 übernahm Sie die Leitung der Hankens Hansa Apotheke, es folgte 2016 die Hankens Alexander Apotheke von Frau Langer.

Thilo Hanken  
   
 

Familie Hanken
Thilo und Carmen Hanken leben mit ihren vier Kindern im Herzen von Oldenburg.

Beide sind in großen Familien aufgewachsen und schätzen auch mit den eigenen Kindern den Wert von Traditionen und familiärem Zusammenhalt. Gesellschaftliche Veränderungen im Wandel der Zeit und moderne daraus resultierende Probleme im Zusammenhang mit Erziehung, Gesundheit, Allergien und Umweltbelastungen sind ihnen wie allen Familien mit kleineren und größeren Kindern bewusst und bekannt.
Dadurch pflegen sie auch in ihren Standorten stets familienfreundliche Begebenheiten und kompetente Beratung vor allem in den Belangen Schwangerschaft, Geburt, Kinderkrankheiten und Ernährungsberatung.

Familie Hanken  
   
 

Hankens Haaren Apotheke
Am Julius-Mosen-Platz

Im Jahr 1974 gründete Gerriet Otto Hanken in diesem Gebäude die Haaren Apotheke. Thilo Hanken stieg 2008 in den Betrieb des Vaters ein und übernahm ihn drei Jahre später.

Mittlerweile leitet Thilo Hanken gemeinsam mit seiner Frau Carmen, die ebenfalls Apothekerin ist, vier Hankens Apotheken in Oldenburg: Hankens Haaren Apotheke, die Hankens Apotheke in den Höfen, die Hankens Hansa Apotheke und seit 2016 die Hankens Alexander Apotheke. „Dabei kümmere ich mich hauptsächlich um die Standorte innerhalb der Stadt und meine Frau sich um die außen liegenden Apotheken.“

„Unser Kerngeschäft ist die Apotheke vor Ort!“, erklärt er und betont, dass es ist wichtig ist, lokale Angebote zu nutzen. Das Thema Digitalisierung spielt auch im pharmazeutischen Bereich eine immer größere Rolle. So lassen sich Arzneimittel zwar mittlerweile auch online bestellen, allerdings ist Thilo Hanken überzeugt: „Dieser Weg kann nicht die Zukunft der Arzneimittelversorgung sein.“ Bei dieser Art des Bestellens seien die Vertriebswege schwer zu durchschauen; die Lagerungsanforderungen müssten umso genauer berücksichtigt werden sowie die einwandfreie und behutsame Lieferung gewährleistet sein. „Deshalb versenden wir bevorzugt mit unseren eigenen klimatisierten Lieferfahrzeugen.“

Für die Zukunft wünscht sich Thilo Hanken, den Besuch der Oldenburger Innenstadt noch attraktiver zu gestalten. Dabei liegt ihm die Haarenstraßen-und-Julius-Mosen-Platz-Gemeinschaft sehr am Herzen, die sein Vater ebenfalls lange Zeit pflegte: „So hat man die Möglichkeit, sich für die Innenstadt einzusetzen und gemeinsame Aktionen zu planen!“ Deshalb ist Herr Hanken nicht nur dort aktiv, sondern auch der Werbegemeinschaft in Kreyenbrück beigetreten. „In einer Gemeinschaft ist man solidarisch aktiv, kann sich untereinander austauschen und gemeinsam für Kunden ein Einkaufserlebnis erschaffen!“

Hankens Haaren Apotheke Außenansicht

Hankens Haaren Apotheke Julius Mosen


 
   
 

Hankens Apotheke in den Höfen
Am Pius-Hospital

Thilo Hanken ist es wichtig, die sich verändernde Bevölkerungsstruktur der Stadt auch im Kundenumgang zu berücksichtigen. Am Standort am Pius Hospital können die Kunden daher nicht nur auf deutsch, sondern auch auf englisch und bosnisch beraten werden, in der Hankens Hansa Apotheke im Kaufpark Kreyenbrück auch auf russisch.

Der Inhaber bildet in seinen Apotheken selber aus. Er freut sich, wenn junge Leute sich entscheiden den Beruf des Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten oder den des Pharmazeutisch-technische Assistenten zu erlernen, merkt aber auch: „Leider ist die Zahl der Bewerber in den letzten Jahren rückläufig, obwohl der Beruf ein breites Spektrum an Wissen vermittelt!“ Bemerkenswert sind die Veränderungen der letzten Jahre in Oldenburg, beispielweise der starken Zuwachs an Familien, und „Oldenburg ist multikultureller geworden.“ In seiner Apotheke bildet er entsprechend auch Mitarbeiter anderer Herkunft aus, wobei die Sprache die größte Herausforderung darstellt. „Diese Menschen haben Hürden zu bewältigen: Sie müssen sich hier fern der Heimat zurechtfinden und unsere Sprache lernen!“ Aus diesem Grund besuchen viele Auszubildende halbtags einen Sprachkurs.
Um in Deutschland arbeiten zu dürfen, müssen ausgebildete Apotheker aus nicht EU-Ländern eine sogenannte Gleichwertigkeitsprüfung ablegen. „Diese Prüfung ist ohne vernünftige Sprachkenntnisse sehr anspruchsvoll und gleichzusetzen mit unserem dritten Staatsexamen“, so Thilo Hanken. „Wurde die Prüfung noch nicht abgelegt, darf nur unter Aufsicht gearbeitet werden.“

Hankens Haaren Apotheke Außenansicht

Hankens Haaren Apotheke Julius Mosen
 
   
 

Hankens Kosmetikinstitut
Am Pius-Hospital

Schon bei der Planung des Neubaus für den zweiten Standort war klar, dass ein Kosmetikinstitut integriert wird. Schauen Sie doch mal auf unsere Seite Aktionen, hier werden regelmäßig tolle kostenlose Promoevents angeboten, hierzu gehören u.a. hochwertige Behandlungen und Analysen mit La mer und Dr. Hauschka. Des Weiteren finden Sie hier monatliche Produktangebote zu Kosmetik und Apothekenwaren.

Die Website von Hankens Kosmetikinstitut finden Sie hier.

Hankens Haaren Apotheke Außenansicht  
   
 

Hankens Hansa Apotheke
Am Alten Postweg

Carmen Hanken übernahm am 1. Januar 2013 die Hansa Apotheke im KPK (Kaufpark Kreyenbrück). Der Haupteingang ist in der Mall des Kaufparkes, Hankens Hansa Apotheke kann zudem auch vom Parkplatz aus betreten werden und hat hier einen gut anzufahrenden Notdienstschalter. Wenn Sie sich für unsere Notdienstzeiten interessieren, schauen Sie doch mal in unseren aktuellen Notdienstplan 2019/2.

Das Thema Homöopathie wird in allen Hankens Standorten groß geschrieben. Sie erhalten überall kompetente Beratung z. B. zum Thema Schüssler Salze, die auch ergänzend zu Ihren herkömmlichen Rezepten angewendet werden können. Sie wünschen mehr Informationen zum Thema? Hier geht es zu unserer Seite Homöopathie.

Hankens Hansa Apotheke Außenansicht

Hankens Hansa Apotheke Innenansicht
 
   
 

Hankens Alexander Apotheke
Am Melkbrink

Im März 2016 übernahm Carmen Hanken die alt eingesessene Langer Apotheke (Alexanderstraße / Ecke Melkbrink). Die im Jahre 1990 von Frau Doris Langer übernommene Apotheke wurde zur Hankens Alexander Apotheke, als diese sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete. So galt es Altbewährtes mit Neuem zu verbinden, und Carmen Schanze übernahm damals alle Langer-Mitarbeiter, damit für langjährige Kunden die vertrauten Gesichter im Service erhalten bleiben konnten. Ebenfalls wurde die Hankens Alexander Apotheke neues Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Alexanderstraße (ARGE).

Zukunftsorientiert ist auch die Ladengestaltung des Unternehmerpaares: Da mit jungen Familien viele kommende Kundengenerationen heranwachsen, sind Hankens Apotheken so konzipiert, dass sie problemlos mit einem Kinderwagen passiert werden können. „Für mich ist das einfach umzusetzen, aber den Eltern und mobilitätseingeschränkten Kunden ist das eine große Hilfe!“

Mittlerweile steigt die Anzahl der telefonischen Anfragen wieder. „Das wird mit zunehmendem Alter der Kundschaft immer mehr.“ Die Kunden legen vermehrt Wert auf Qualität: „Ich habe das Gefühl, dass die Leute sich glücklicherweise wieder stärker von der Preis-Mentalität entfernen und unsere Beratung neu zu schätzen wissen“.

Hankens Alexander Apotheke Außenansicht

ankens Alexander Apotheke Außenansicht
 
   

Der Text auf dieser Seite besteht teilweise aus Auszügen eines Interviews mit Thilo Hanken
von Sabrina Schultze, City Management Oldenburg (04/2018).

 
Logo Hankens Apotheken